High Noon - Duell in den Laubengängen im Rahmen der Montforter Zwischentöne 2015

High Noon - Duell in den Laubengängen im Rahmen der Montforter Zwischentöne 2015

Nach einem Konzept von Thomas Ludescher, dem künstlerischen Leiter des SBV in Kooperation mit unserem Musikvermittlungspartner Oliver Hauser und den "Montforter Zwischentönen" wurde die Feldkircher Altstadt zum Schauplatz einer Auseinandersetzung rivalisierender Banden ganz nach dem Motto des Festivals "Streiten zum Glück Konflikt?!". Musiker des Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg - ein Blechbläserquintett, Saxophonquartett, Schlagwerkensemble und Soloeuphonist Bernd Geser im Streit mit Passanten und Schülern haben sich musikalisch duelliert und damit für verwunderte Gesichter der Besucher gesorgt. Anschließend trafen sich die Musikerinnen und Musiker in voller Orchesterbesetzung, nicht wie vorgesehen wegen hohen Temperaturen zu einem Platzkonzert auf dem Leonhardsplatz, sondern im Atrium des Montforthauses. Eine gelungene, etwas andere Art eines Events. Das Orchester mit ihrem Dirigenten Thomas Ludescher und die künstlerischen Leiter des Festivals Folkert Uhde und Hans-Joachim Gögl waren über das Gelingen überglücklich.

SPRE 20150704 5D3 High Noon 2074kl

http://www.montforter-zwischentoene.at

  • highnoon20151827kl
  • highnoon20151927kl
  • highnoon20151947kl
  • highnoon20152000kl
  • highnoon20152014kl
  • highnoon20152022kl
  • highnoon20152074kl
  • highnoon20152144kl
  • highnoon20152162kl
  • highnoon20157040482kl
FacebookLinkedIn