High Noon - Duell in den Laubengängen

High Noon - Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg stellt sich dem - Duell in den Laubengängen

Der nächste Auftritt des Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg steht kurz bevor. Schon kommendes Wochenende, am Samstag, den 4. Juli ab ca. 12.00 Uhr ist das Orchester bei den Montforter Zwischentönen 2015 in der Marktgasse zu hören. Doch zu erwarten ist keinesfalls ein gewöhnliches Konzert, denn die Musiker um Dirigent und Konzeptverantwortlichen Mag. Thomas Ludescher setzen sich musikalisch mit dem Motto des Festivals "Streiten, zum Glück Konflikt?!" auseinander.

Die mittelalterliche Altstadt wird dabei Schauplatz einer Auseinandersetzung zweier rivalisierender Banden. Verschiedene Blech-, Holz- und Schlagwerkensembles bewegen sich zwischen Flashmob, Prozession und Platzkonzert. Das Spektakel mündet in ein Open-Air Konzert vor dem Montforthaus. Zu hören sein werden neben Solist Bernd Geser in Sarates Zigeunerweisen auch Werke von Horovitz, Márquez, Sparke und Glinka.

Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg sprengt bei diesem besonderen Event die musikalisch-konzeptionellen Grenzen und freut sich auf viele Zuseher und Zuhörer. Der Eintritt ist frei!

montforter zwischentoene 2015

http://www.montforter-zwischentoene.at

FacebookLinkedIn