Marie im Buchenwald (2011 - 2012)

Ein musikalisches Märchen (Musical), komponiert in Zusammenarbeit mit Stefan Meusburger. „Marie im Buchenwald“ ist im Auftrag von CoolTour!Buch unter der Leitung von Christian Tomasini, Marcus Peschek, Stefan Meusburger und Alexander Eberle entstanden.

Libretto/Drehbuch:
Max Steegmüller, Marc Gustav Eberle,

Sprache:
Deutsch (Englisch in Arbeit)

Aufführungsdauer:
ca. 105 Minuten, Schwierigkeitsgrad: 4

Premiere:
11. Mai 2012, Cubus Wolfurt, Regie/Co-Regie: Dagmar Ullmann-Bautz/Andreas Neusser; Bühnenbild/Kostüme: Claudia Tomasini, Helene Heidegger, Sieglinde Eberle, Renate Eberle, Elke Winder; Orchester: Musikverein Buch, Dirigent: Stefan Meusburger;

Instrumentation - Orchester: Piccolo-Flöte, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Fagotte, Es-Klarinette, 3 B-Klarinetten, Bass-Klarinette, Kontrabass-Klarinette, 2 Alt-Saxophone, Tenor-Saxophon, Bariton-Saxophon, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Bass-Posaune, 2 Euphonien, Tuba, Kontrabass (E-Bass, ad. lib.), Pauken, Perkussion 1,2 (3 Spieler); Stabspiele 1,2 (2 Spieler), Glockenspiel, Vibraphon, Xylophon; Klavier, Cello, Sopranblockflöte;

Jungmusikanten und Menschen mit Behinderung (ad. lib)

Chor:
Gemischter Chor oder Kinderchor

Gesangs- und Sprechrollen:
Marie (Sopran), Mutter (Alt)

Sprechrollen:
Erzähler, Elb, Kleiner Elb, Waldgeist, Waldfee, Florian, Dorfsprecher, Mann, Frau 1, Frau 2, Mia, Maria, Johanna, Franz, Agnes, Melanie, Emma, Sprecher Wind, Sprecher Erde, Sprecher Feuer, Sprecher Wasser

Tänzer und Statisten:
Erwachsene-Dorfbewohner, 2 Sänger (Tenor), ad. lib., 4-10 Wind-Kinder,    4-10 Feuer-Kinder, 4-10 Erde-Kinder, 4-10 Wasser-Kinder;

Verlag:
Ludescher – Musicpublishing, www.ludescher.com
 
 
FacebookLinkedIn